Die erste Aufgabe im neuen Jahr 2020 wir für unsere Ligamannschaft das Hallenturnier des TuS Holstein Quickborn sein. Am 5. Januar findet dort nämlich der Budenzauber um den „11. Collatz + Schwartz-Cup“ statt. Neben unseren Wikingern, die als Titelverteidiger an den Start gehen, und dem Team des gastgebenden TuS Holstein Quickborn (6. Kreisliga 8) treten auch noch der SV Rugenbergen (12. Oberliga HH), SV Bergstedt (8. Landesliga Hansa), TBS Pinneberg (10. Bezirksliga West), SV Eidelstedt (16. Bezirksliga West), TuS Hasloh (4. Kreisliga 8), TuS Hemdingen-Bilsen (9. Kreisliga 8), SC Ellerau (11. Kreisliga 8) und Inter Türkspor Kiel (14. Oberliga SH) mit an.

Am Donnerstag den 12. Dezember fand die Auslosung der beiden Gruppen statt, die nun wie folgt aussehen:
Gruppe A:
SV Rugenbergen
Inter Türkspor Kiel
TBS Pinneberg
TuS Hemdingen-Bilsen
TuS Hasloh

Gruppe B:
SC Victoria (Titelverteidiger)
SV Bergstedt
SV Eidelstedt
TuS Holstein-Quickborn
SC Ellerau

Das Turnier beginnt am 05. Januar um 11 Uhr in der Quickborner Lilli-Henoch-Halle. Wer also Lust auf den ersten Auftritt unserer Männer hat, kann sich dann gerne auf den Weg dorthin machen. Aus den letzten Jahren wissen wir, dass es dort bisher auch immer ein tolles Angebot an Speisen und Getränken gab. Wir freuen uns jedenfalls über jedes Gesicht, das wir dort zum neuen Jahr begrüßen dürfen. 🙂

AUTOR: Mathias Reß