Ersteinmal die kleine Korrektur: Leider sind wir nicht mit einem Aufstieg belohnt worden, aber am 1.April dachten wir uns, was es doch für ein schöner Scherz sein könnte. Ganz im Sinne von „Das Voksparkstadion heißt jetzt Tagesschau Stadion“ Vielen Dank für alle Glückwünsche. Auch wenn wir diese natürlich zurück geben mussten.

18 Spieltag HT Norderstedt 6 – SC Victoria Hamburg 36:31 (15:19)

Es sollte ein schöner Abschluss der Saison werden. Auch wenn es um die goldene Ananas im Spiel des 1. gegen den 3. ging, wollten wir uns dennoch nicht verstecken und den Meister noch einmal ärgern. Mit unserem Edelfan Birger (Bänderriß) auf der Tribüne fanden wir auch direkt richtig gut ins Spiel. Nach dem 1:0 für Norderstedt könnte wir bis zur 15 min ein 12:7 für uns rausholen. Auf beiden Seiten fielen die Tore wie am Fließband. Man merkte, dass sich niemand mehr am Ende der Saison verletzen wollte. Vor allem unsere beiden Shooter Bene und Alex konnten von hinten richtig aufdrehen und Norderstedt fand kein Mittel diese zu stoppen, aber dann kam unser größter Gegner. Die Halbzeitpause. (19:15 für uns)

Wie schon in einigen Saisons davor verschliefen wir die ersten 10 Minuten und plötzlich stand es in der 42 Minute 23:23. Vor allem die schnellen halben Spieler von Norderstedt machten brachten unsere Abwehr immer wieder durcheinander und vorn ging nichts mehr. Wahrscheinlich war die Kraft einfach raus. In der 53 Minute hatte Norderstedt das erste Mal einen 3 Tore Vorsprung,(32:29) die wir in der 56 Minute noch einmal verkürzen Konnten auf 32:31 aber dann war die Konzentration weg. Mit einfach Fehlern und vielen kassierten Gegenstößen schloss Norderstedt das Spiel mit 36:31 ein wenig zu hoch ab. Ein Unentschieden wäre vielleicht auch gerecht gewesen, aber es hat nicht sollen sein. Wir gratulieren Norderstedt zum verdienten Meistertitel und Aufstieg.

Was bleibt von dieser Saison? Wir sind die Mannschaft mit den meisten geworfenen Toren 490 aber auch den meisten 2 Minuten Strafen (42). Wir haben mit 25:11 Punkten die beste Saison seit 10 Jahren gespielt und eine super Truppe mit neuen Leuten zusammengestellt. Das wir unseren Mittelmann Yannick nach der Hinrunde an die Stadt Ulm abgeben mussten, haben wir gut aufgefangen und sogar einen Punkt mehr als in der Hinrunde geholt. Wenn diese Mannschaft sich gut einspielt, wer weiß was dann in der nächsten Saison möglich ist. Vielleicht doch noch der ersehnte Aufstieg? Wir werden es sehen.

Es spielten: Niklas(4),Marin,Lennart(3),Andre(4),Frank,Basti(2),Claudius,Florian,Bene(6),Alex(9),Flemming(3)

Hier noch einmal der Aprilscherz vom 1.4.2019: Was für eine Saison…

Und diese wird am Ende sogar mit dem Aufstieg belohnt!

Durch einige andere Auf- und Absteige ergibt sich die Situation, dass wir als Tabellendritter aufsteigen!! Wir haben heute morgen vom Verband die Bestätigung bekommen, aber nächster Saison in der Bezirksliga anzutreten.

Der SC Victoria Hamburg hat uns sogar schon bestätigen können, dass wir ab Juni zwei weitere Trainingszeiten bekommen, um uns für die neue Saison aufzustellen.

Weitere Infos findet Ihr unter folgendem Link:

www.noacks.de/scv/aufstieg.htm