Die diesjährigen Landesmeisterschaften der U12 und U14 starteten bereits früh am Morgen mit dem Weitsprung der W11. Für uns am Start war hier Laura Pohle, die den Wettkampf mit einer tollen Leistung von 3,81m beendete. Im darauffolgenden 50m konnte sich Laura als 2. des B-Endlaufs über eine Zeit von 7,98sek. freuen.
In der W10 waren mit Annika Lieder, Marietta Berge, Mette Kinne und Ida Louise Schmincke gleich vier von unseren Athleten dabei. Annika konnte im Weitsprung mit 3,63m den 6. Platz für sich ergattern. Marietta und Mette sprangen ebenfalls gute Weiten von 3,33m beziehungsweise 3,32.
Für Marietta ging es außerdem zum Ballwurf, der ihr mit 24,50m einen tollen 5. Platz bescherte, den sie dann gleich darauf über die 50m in 8,34sek. wiederholte. Annika wurde im B-Finale mit 8,62sek. ebenfalls 5te. Mette und Ida verpassten zwar die Finalläufe liefen aber gute Zeiten von 8,96sek. beziehungsweise 8,84sek.
Einziger männlicher Teilnehmer war an diesem Tag für uns Jonathan Wellendorf (M10) der im Weitsprung ein tolles Ergebnis von 3,49m erzielte und außerdem im Schlagballwurf und im 50m Sprint für uns an den Start ging. Den 50m Endlauf beendete er in 8,17sek. als 8ter. Später am Tag waren die Athleten der U14 an der Reihe. Für uns dabei Alina Antoniadis (W12) und Claudia Töpfer (W13). Alina wurde über für die doch recht ungewohnt lange Strecke von 75m in einer klasse Zeit von 10,72sek. 4te und belegte im Weitsprung mit 4,27m einen tollen 5. Platz.
Claudia Töpfer konnte ihre Medaillensammlung noch um 4 weitere erweitern. Sie setzte sich in ihrer Altersklasse über 75 Meter in 10,40 Sekunden gegen die Konkurrenz durch und wurde mit einem 1.Platz belohnt. Im Weitsprung holte sie mit 4,70 Meter ebenfalls den Titel der Hamburger Meisterin und belegte im Hochsprung mit 1,41m den 3.Platz. Über die doch ungewohnte Strecke über 60m Hürden wurde sie in 10,78sek. 2te.

Wir sind stolz auf diese super Leistungen und freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf.

A. P.