Foto: Christian Küch

Ein altes Schauspieler-Sprichwort sagt: „Die Genrealprobe muss schief gehen, damit beim Auftritt alles klappt.“ Da wir in der Stadt der Musicals und Theater beheimatet sind, haben wir das mal wörtlich genommen.

Am Samstag gaben wir uns im Freundschaftsspiel gegen die U23 des FC St. Pauli (die mit Svend Brodersen, Jakub Bednarczyk, Marc Hornschuh, Mert Kuyucu, Ersin Zehir, Yi-Young Park und Florian Carstens sieben Profis aus dem aktuellen Bundesligakader einsetzten) mit 0:8 (0:2) geschlagen. Damit beenden wir die Testspiel-Serie in der Vorbereitung und konzentrieren uns jetzt auf kommenden Freitag, wenn wir zum ersten Punktspiel des Jahres 2020 um 19:30 Uhr den SV Rugenbergen in unserem Stadion Hoheluft begrüßen dürfen. Dann geht es endlich wieder weiter mit der Oberliga. Wir freuen uns schon sehr drauf! ???


AUTOR: Mathias Reß