1.Damen

Wer im Wiktionary den Begriff Hockey nachschlägt, der erhält folgende Erklärung: Hockey: Sport. Ballsportart, bei der versucht wird, einen Ball mit gekrümmten Schlägern ins gegnerische Tor zu schießen.

Wird diese Erläuterung für das Victionary aufgegriffen, um uns – die Damenmannschaft des SC Victoria – zu beschreiben, müsste das Ergebnis heißen:
Truppe von gelb-blauen Mädels verschiedenen Alters, die versucht, einen Ball mit gekrümmten Schlägern ins gegnerische Tor zu schießen. Wir wollen diesen Eintrag noch etwas zu ergänzen. Hierzu haben wir im Kreis der Mannschaft ein paar Fragen gestellt:

Wer sind wir?
Wir sind ein lustiger Haufen ambitionierter Mädels zwischen Schulabschluss und ersten attraktiven Falten oder grauen Haaren, die die Liebe zum Krummstock teilen.

Was wollen wir?
Ganz klar. Wir wollen Spass haben. Freunde sehen. Gemeinsam Sport treiben. Erfolge (und auch alles andere) teilen.

Wohin wollen wir?
Eigentlich sind wir da, wo wir schon immer hinwollten: Auf dem eigenen Kunstrasen, direkt neben dem Clubhaus – mitten im Herzen Hamburgs! Lange haben wir darauf gewartet und auf „fremden Plätzen“ trainiert .Jetzt nutzen wir den neuen Luxus. Ob am Wochenende oder unter der Woche, nach der sportlichen Ertüchtigung lädt unser Clubhaus nebst Terrasse und Tresen zum Verweilen ein.
Sportlich gesehen sind die Ziele auch klar gesteckt: Hockey ist für uns die schönste Nebensache der Welt. Jede versucht nach ihren Möglichkeiten (die alltagsbedingt schwanken können), der Mannschaft maximale Unterstützung zu geben. Folgt daraus ein zählbarer Erfolg, bitte gerne! Noch immer huscht uns ein Lächeln übers Gesicht, wenn wir an unseren jüngsten Aufstieg in die Hallenregionalliga denken!

Was zeichnet uns aus?
Mannschaftliche Geschlossenheit ist unsere große Stärke. Auf dem Spielfeld kämpft jede für jede und neben dem Platz sind wir gerne gemeinsam laut. Wir schnattern, lachen, feiern und singen zusammen (es wird gemunkelt, unser mehrstimmiger Geburtstagschor -sei einer der besten im Hamburger Sport).

Wer passt auf uns auf?
Nils, unser Mann! . Auch wenn Damentrainer gerüchteweise der nervenaufreibendste Job ist, den die Sportwelt zu vergeben hat, scheint unser Coach ganz zufrieden. Der –sportliche End-Zwanziger trainiert uns nun schon seit zwei Jahren- mit achtbarem Erfolg! Aus dem Konglomerat der Vokabeln Halbspur, rein-/ rausschneiden, give-and-go, innen stehen, und Drei-Viertel-Feld ist ein taktisches Konzept geworden, das den sportlichen Erfolg stark beeinflusst. Wir accellerieren, überholen, rotieren, visualisieren, verteidigen dynamisch, spielen 3D-Hockey, machen mal „was Verrücktes“ oder versuchen es zumindest…. Und wir haben Bewegungsabläufe kennengelernt, von denen wir gar nicht wussten, dass es sie gibt.

Abschließend: Wir freuen uns immer über Zuwachs, ob in Form neuer Mitspielerinnen auf dem Platz – oder fröhlicher Fans neben dem Platz. Keine Scheu, kommt vorbei.

Die ersten Damen haben eine eigene Webseite mit Spielberichten und mehr unter http://www.victoria-damen.de/

Trainingszeiten Halle
1. Damen Mo
Do 18:30-20:00 (Corveystraße)
20:00-22:00 (Loogestraße) Stefan Wiechers
Stefan Wiechers
Trainingszeiten Feld
1. Damen Di
Do 19:45-22:00
18:45-20:45 Stefan Wiechers
Stefan Wiechers
weibl. Jugend A/B
Jhg. 99-02 Mo
Fr
Di 18:00-20:00
18:45-20:45
06:00-07:00
Paul Asmuss/Mustafa Batman
Paul Asmuss/Mustafa Batman
Paul Asmuss/Mustafa Batman

Spielergebnisse:
Halle 2017/2018
2. Verbandsliga – Damen

So, 12.11.17, 15:15h: SC Victoria 1 – Kieler HTC 3 6:1 (Loogestrasse)
Sa, 18.11.17, 19:00h: SV Blankenese – SC Victoria 1 1:4 (Ohlwöhren)
So, 26.11.17, 19:15h: SC Victoria 1 – TTK Sachsenwald 2 5:1 (Loogestrasse)
Sa, 02.12.17, 12:00h: HC Lüneburg – SC Victoria 1 1:2 (Kreideberghalle, Lüneburg)
So, 03.12.17, 14:45h: SC Victoria 1 – THC Horn-Hamm 2 3:1 (Loogestrasse)
So, 10.12.17, 17:00h: UHC Hamburg 4 – SC Victoria 1 0:11 (Tegelsbarg)
Sa, 16.12.17, 15:00h: Phönix Lübeck – SC Victoria 1 3:3 (Falkenstraße, Lübeck)
So, 14.01.18, 15:30h: Kieler HTC 3 – SC Victoria 1 _:_ (Unihalle, Kiel)
So, 21.01.18, 15:45h: SC Victoria 1 – SV Blankenese _:_ (Loogestrasse)
Sa, 27.01.18, 18:00h: TTK Sachsenwald 2 – SC Victoria 1 _:_ (Am Tonteich, Wohltorf)
So, 28.01.18, 15:15h: SC Victoria 1 – HC Lüneburg _:_ (Loogestrasse)
So, 04.02.18, 12:00h: THC Horn-Hamm 2 – SC Victoria 1 _:_ (Margarethe-Rothe-Gymn.)
So, 11.02.18, 14:00h: SC Victoria 1 – UHC Hamburg 4 _:_ (Loogestr.)
So, 18.02.18, 15:45h: SC Victoria 1 – Phönix Lübeck _:_ (Loogestraße)

Platz Team Spiele Tore Punkte
1 SC Victoria 1 7 34:8 19
2 Phönix Lübeck 7 28:9 17
3 SV Blankenese 7 25:12 15
4 THC Horn-Hamm 2 7 26:17 10
5 TTK Sachsenwald 2 7 12:16 8
6 Kieler HTC 3 7 24:28 6
7 HC Lüneburg 7 12:26 6
8 UHC Hamburg 4 7 5:50 0

Feld 2017/2018
1. Verbandsliga – Damen

So, 10.09.17, 16:00h: Hamburger Polo Club 2 – Victoria Hamburg 1 0:2 (Kunstrasenplatz Polo)
So, 17.09.17, 18:30h: Victoria Hamburg 1 – TG Heimfeld 2 1:0 (Lokstedter Steindamm)
Sa, 23.09.17, 16:00h: THC Horn Hamm 1 – Victoria Hamburg 1 2:2 (Saarlandstr.)
So, 24.09.17, 15:30h: Victoria Hamburg 1 – HC St.Pauli 0:2 (Lokstedter Steindamm)
So, 01.10.17, 16:00h: SV Blankenese – Victoria Hamburg 1 0:2 (SV Blankenese)
So, 08.10.17, 15:30h: Victoria Hamburg 1 – TTK Sachsenwald 2 2:0 (Lokstedter Steindamm)
So, 22.04.18, 16:00h: Phönix Lübeck – Victoria Hamburg 1 _:_ (LBV Phönix)
So, 29.04.18: Victoria Hamburg 1 – Hamburger Polo Club 2 _:_
So, 06.05.18, 15:00h: TG Heimfeld 2 – Victoria Hamburg 1 _:_ (Am Waldschlößchen)
So, 13.05.18: Victoria Hamburg 1 – THC Horn Hamm 1 _:_
So, 27.05.18, 19:00h: HC St.Pauli – Victoria Hamburg 1 _:_ (Saarlandstraße)
So, 03.06.18: Victoria Hamburg 1 – SV Blankenese _:_
So, 10.06.18: TTK Sachsenwald 2 – Victoria Hamburg 1 _:_
So, 17.06.18, 18:00h: Victoria Hamburg 1 – Phönix Lübeck _:_

Platz Team Spiele Tore Punkte
1 Victoria Hamburg 1 6 9:4 13
2 THC Horn Hamm 1 6 19:8 11
3 SV Blankenese 6 8:7 10
4 Hamburger Polo Club 2 6 11:12 10
5 TG Heimfeld 2 6 11:6 9
6 HC St.Pauli 6 7:16 7
7 TTK Sachsenwald 2 6 17:14 6
8 Phönix Lübeck 6 6:21 2

Webseite der 1. Damen

Die ersten Damen haben eine eigene Webseite mit Spielberichten und mehr unter:

http://www.victoria-damen.de/