Fotograf Christian Küch

Wir haben ein wunderschönes, traditionsreiches Stadion an der Hoheluft, in dem unsere Ligamannschaft in der Regel jeden zweiten Freitagabend ihre Heimspiele in der fünften Liga und somit in der höchsten Hamburger Amateurklasse austrägt. Aber wem erzählen wir das. Schließlich ist der SC Victoria auch weit über die Landesgrenzen hinaus sehr bekannt, worauf wir absolut stolz sind. Deshalb freuen wir uns jetzt auch darüber, dass wir für die Spiele der 1. Herren mit Christian Küch einen sehr erfahrenen Fotografen als neuen Victorianer gewinnen konnten.

Christian befindet sich nun schon seit mittlerweile über 40 Jahren hinter der Kamera. Neben Hochzeiten, Firmenevents und Familienfotos knipst der HSV-Fan nun auch schon seit 15 Jahren Spiele im Bereich des Hamburger Amateurfußballs. Dabei konzentrierte sich Christian fünf Jahre am Stück auf den Hamburger SV III (Oberliga Hamburg) und drei Jahre lang auf TuRa Harksheide (Landesliga Hammonia). Man konnte den Fußballliebhaber auch als „Haus- und Hoffotografen“ der genannten Teams bezeichnen. Zudem half er immer mal wieder, sehr gerne, den Hamburger Medien, wenn diese von entsprechenden Partien ein paar Bilder für ihre Berichte benötigten.

Nun wird Christian in Zukunft „Haus- und Hoffotograf“ unserer Ligamannschaft sein. „Ich freue mich sehr darüber, für den SC Victoria Fotos zu machen“, gab er nach dem finalen Gespräch mit unserem 1. Vorsitzenden Ronald Lotz und Timm Kartheuser (Leiter Geschäftsstelle) gut gelaunt zu Protokoll. Bereits nach dem Saison-Eröffnungsspiel beim Niendorfer TSV und nach der letzten Heimpartie gegen den TSV Buchholz 08 belieferte Christian uns mit vielen tollen Fotos. Diese wurden auf unserer Homepage im entsprechenden Artikel, auf Facebook, zum Teil auf Instagram, auf www.fupa.net und in unserer Stadionzeitung „Victoria Echo“ veröffentlicht. Wir freuen uns auf ein ganz tolles Miteinander. Denn Christian hat nicht nur einen Sinn für den Moment sondern ist auch vom Typ her ein sehr angenehmer Mensch. Wir sagen: HERZLICH WILLKOMMEN an der Hoheluft!



AUTOR: Mathias Reß