Kaum war die zweite Pokalrunde ausgetragen, ging es beim Hamburger Fußballverband am Montag den 09. August 2021 auch schon direkt um die Auslosung der nächsten Paarungen. Für unseren SC Victoria interessant: Der LOTTO-Pokal der Herren und Frauen sowie der HOLSTEN-Pokal. Während es sich bei den beiden Wettbewerben der Herren schon um die Begegnungen der dritten Runde drehte, kommen die Frauen erst in den zweiten Abschnitt. Als „Losfee“ für den LOTTO-Pokal der Herren stellte sich Marco Feldhusen (Chefscout des FC St. Pauli) zur Verfügung.

Ligamannschaft fährt zum Familientreffen

In der zweiten Runde des LOTTO-Pokals durfte unsere Ligamannschaft zwischendurch mal pausieren. Denn die letzte Ziehung bescherte ihnen in dem Fall ein Freilos. Somit kamen unsere Wikinger nach dem 2:1-Sieg gegen den TSV Sasel (Oberliga Staffel 1) und einem spielfreien Wochenende schon direkt in die dritte Runde. In der haben sie nun den FC Alsterbrüder (Bezirksliga 6) aus der Eimsbütteler Nachbarschaft zugelost bekommen. Doch wer sich denkt, dass das ein einfaches Spiel werden würde, da die Gastgeber schließlich zwei Ligen unter unseren Victorianern auflaufen, der macht es sich in der Tat zu einfach.

Betrachtet man sich nämlich mal die Ergebnisse ihrer letzten Testspiele, die sie nach dem Lockdown bestritten, sieht man ganz eindeutig, dass die Mannschaft von Gunnar Hitscher absolut kein „Fallobst“ ist. Mit ihr muss man sogar rechnen. Immerhin schlugen sie unter anderem den sehr ambitionierten Landesligisten Ahrensburger TSV mit einem 7:0 sogar mehr als deutlich. Vorsicht ist also die Mutter der Porzellankiste. Kleiner Fun-Fact nebenbei: Der FC Alsterbrüder ist der Heimatverein unseres Ligaspielers Konrad Janta. Im letzten Jahr absolvierte er dort sogar noch sein Freiwilliges soziales Jahr (FsJ). In der anstehenden Partie wird Konrad dann auch noch auf seine zwei Brüder Carl und Max Janta treffen, die beide ihre Buffer für den FCA schnüren.

Die Partie FC Alsterbrüder gegen SC Victoria wird am Sonntag den 12.09.2021 um 14:00 Uhr auf dem Walter-Wächter-Platz in der Gustav-Falke-Straße 19, 20144 Hamburg ausgetragen

1. Frauen bekommen anspruchsvollen Gegner

Ebenfalls noch im LOTTO-Pokal vertreten, sind unsere 1. Frauen (Oberliga Hamburg), die im laufenden Wettbewerb zuletzt in Ellerau zu Gast waren. Dort schlugen sie die Gastgeberinnen, die in der Bezirksliga West auf Punktejagd gehen, beachtlich mit 13:1. Dabei zeigten sich besonders unsere Victorianerinnen Michelle Klingemann (4x), Sara Akbulut (3x) und Sirin Guetari (3x) sehr treffsicher. In der nächsten Runde hat das Team von Trainer Dennis Wolf aber sicher einen anspruchsvolleren Gegner vor der Brust. Die Reise geht dann nämlich zu den Ligakonkurrentinnen des FC Bergedorf 85. Kein einfaches Los. Doch unsere Victorianerinnen werden wie gewohnt alles für ein Weiterkommen geben. Die letzte Pflichtbegegnung in der Oberliga liegt schon etwas zurück. Am 06.10.2019 gewannen unsere Hoheluft-Kickerinnen in Bergedorf mit 3:1.

Die Partie FC Bergedorf 85 gegen SC Victoria wird am Sonntag den 12.09.2021 um 14:00 Uhr an den Sander Tannen 2 in der Krusestraße 5, 21033 Hamburg ausgetragen.

U23 fährt in den Norden

Im Wettbewerb der Zweitvertretungen, den HOLSTEN-Pokal, wird auch unsere 2. Herren – Mannschaft (Landesliga 3) reisen müssen. Nachdem das Team von Trainer Joshua Krause erst mit 4:1 beim SC Eilbek II (Kreisliga 7) erfolgreich war, feierte die Truppe zuletzt einen beeindruckenden 13:0-Sieg beim Glashütter SV II (Kreisklasse 6). Dabei gelang unserem Victorianer Angelo Diekmann ein sehenswerter Treffer per Fallrückzieher. Und das auch noch mit den allerbesten Haltungsnoten. Nun geht es in der nächsten Runde für unsere U23 nach Norderstedt zum TuRa Harksheide II (Kreisliga 6).

Die Partie TuRa Harksheide II gegen SC Victoria II wird am Freitag den 10.09.2021 um 19:45 Uhr im collatz+schwartz Sportparkt, Am Exerzierplatz 14-16, 22844 Norderstedt ausgetragen.





Autor: Mathias Reß