Dass momentan, aufgrund der herrschenden Umstände, die Video-Telefonie immer mehr an Popularität gewinnt, liegt auf der Hand. Auch in diesem Punkt verändern sich unsere Zeiten und Fortschritte derzeit enorm. Und genau das wurde nun für einige unserer Nachwuchskicker zum freudigen Ereignis. Denn am Dienstag freuten sich sage und schreibe 50 kleine Victorianer (Kids bis zehn Jahre) darüber, sich auch mal mit einem echten Fußballprofi austauschen zu dürfen. Dadurch bekamen sie die Gelegenheit, Eindrücke aus anderen Blickwinkeln zu gewinnen, was beispielsweise Corona für das Fußballgeschäft bedeutet und auch was ein Online-Training betrifft. Über einen Freund des SC Victoria kam der Kontakt zu Innenverteidiger Lasse Sobiech (30) zustande, der momentan für den Schweizer Erstligisten FC Zürich auflauft. Durch seine Stationen, unter anderem bei Borussia Dortmund (Deutscher Meister 2011), beim FC St. Pauli, beim Hamburger SV und beim 1. FC Köln (Deutscher Zweitliga-Meister 2019), verfügt Lasse Sobiech über einen enormen Erfahrungsschatz, den er nur zu gerne mit den Kindern teilte. Seine leidenschaftliche Bereitschaft für dieses Video-Treffen merkte man nicht zuletzt auch daran, dass der super sympathische Fußballer die vereinbarte Zeit sogar spontan um das Doppelte verlängerte, damit so viele Fragen wie möglich beantwortet werden konnten.

Der SCV war Lasse Sobiech zuvor bereits nicht unbekannt. Dem Abwehrspieler gefiel, was er in seinen Hamburger Zeiten am Lokstedter Steindamm immer wieder wahrnehmen durfte. „Täglich, wenn ich auf die Arbeit gefahren bin, habe ich auf den Trainingsplätzen des SC Victoria immer viele Kinder in Bewegung gesehen.“ Solch eine Jugendarbeit und Nachwuchsförderung bleibt definitiv im Kopf verankert, weshalb es für Lasse eine Selbstverständlich war, sich den Fragen der Kinder zu stellen, was für viele leuchtende Augen und strahlende Gesichter sorgte. Darüber hinaus gab Lasse den Vicky-Kids noch mehr mit auf den Weg: „Macht euch nicht den Druck, besser als andere zu werden, sondern wollt besser werden als ihr selbst.“ Sowas sind Ansichten, Tatsachen, Ratschläge und Erfahrungswerte, die jedem Kind nur weiterhelfen können. Auch, dass die eigene Einstellung aus einer wichtigen Mischung bestehen sollte, machte Lasse Sobiech klar: „Mit Spaß und Fleiß ist man langfristig erfolgreicher im Fußball.“

Durch seine tolle Art, seine Antworten, seine Erzählungen und seine Ratschläge, machte der Profifußballer unsere Kids glücklich. Lasse Sobiech erreichte die Herzen und sichtlich auch den Verstand der Kinder. Sie lauschten seinen Worten und klebten an seinen Lippen. Dafür danken wir sehr herzlich! Lasse Sobiech ist definitiv nicht nur auf dem Feld ein Profi sondern ganz offenbar auch im Herzen ein toller Mensch.