Liebe Sportsfreunde unseres traditionsreichen SC Victoria,

unsere Ligamannschaft startet heute in die neue Spielzeit und freut sich auf die neue Saison mit eurem Support und eurer Unterstützung. Zu Gast beim FC Türkiye präsentiert sich die über die letzten Jahre neuausgerichtete Mannschaft zum Saisonauftakt der Oberliga Hamburg heute um 14 Uhr in Wilhelmsburg.

Das neue Konzept und die Ausrichtung verpassen unserem SCV ein neues Gesicht und das Team wird sich eine eigene Identität aus technisch-taktisch ansprechenden Fussball mit einer zielgerichteten Entwicklung einer (mit im Schnitt knapp 22 Jahren) der jüngsten Herrenteams Hamburgs geben.
Das neue Trainerteam um Jean-Pierre Richter zusammen mit Marius Ebbers und Benjamin Kruk freut sich über die Verstärkungen im Kader durch Dennis Lohmann (26, Süerelbe), Vincent Ermisch (22, HR), Andre Monteiro Branco (21, Curslack), Tom Wohlers (19, Berne), Luca Brügmann (19, HSV U19), Falko Möller (20, Kellinghusen), Marco Schröder (18, eigene U19), Klaas Kohpeiß (24, Süderelbe), Thiago Ludwig (18, eigene U19), Yannick Petzschke (24, Eichede) und Hasan Karaca (19, eigene U19) die sich in der Vorbereitung ins Team integriert haben und unsere Mannschaft mit den weiteren Spielern zusammenfinden sowie weiterentwickeln lassen kann.

Mit einem abschließenden 8:2-Testspielsieg beim SSC Phönix Kisdorf letzten Dienstag wurde eine sehr ordentliche Vorbereitung des neuen Teams abgeschlossen. Mit weiteren Testspielsiegen über Ahlerstedt (3:0), ETV (9:0 u. 3:0), Hetlingen (3:0), Wedel (4:0), Sternschanze (1:0) und SVNA (5:3) dazu einem 1:1-Unentschieden beim Regionalligisten Lüneburger SK gegenüber einer 0:2-Niederlage bei TuRa Harksheide konnte die junge Mannschaft ihr Talent und ihre Möglichkeiten bereits andeuten.
Im Pokal wurde letzte Woche souverän beim SC Hamm 02 mit 4:0 (2:0) gewonnen und am Dienstag geht es in der 2. Oddset-Pokal Runde zum Bezirksligisten SC Schwarzenbek.

Durch den Stadionumbau wird unsere Ligamannschaft bis zum Herbst alle Oberliga Hamburg Spiele auswärts antreten. Dank gebührt den Vereinen, mit denen wir uns auf ein Heimrechttausch verständigen konnten, sodass wir die Heimspiele in der Rückrunde im eigenen Stadion austragen können. Sobald unser tolles Fußballstadion im Hamburgs Herzen fertig ist freuen wir uns über jeden Support im Stadion Hoheluft und ab heute schon auf eine gute Spielzeit 2017/2018.

Nur der SCV

Jean-Pierre Richter