Es ist sicherlich keine neue Erkenntnis, dass in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens gespart werden muss. Diese Einsicht ist auch nicht an uns vorübergegangen und hat nunmehr den Vorstand unseres Vereins bewogen, die eine oder andere Aktivität hinsichtlich der Kosten auf den Prüfstand zu stellen. Eine dieser Aktivitäten betrifft unsere Vereinsnachrichten, die VICTORIA POST, die seit 1907(!) die Vereinsmitglieder mehr oder minder regelmäßig über das Geschehen im Verein unterrichtet. Denn trotz günstiger Bedingungen – Redaktion und Layout werden kostenlos zur Verfügung gestellt – belaufen sich die Druck- und Versandkosten der gedruckten Ausgabe auf mehr als 20.000,– € p. a. Entsprechend wird eine Umstellung auf eine digitale Verbreitung vorbereitet.

Alle Mitglieder, die die Vereinszeitung weiterhin per Post erhalten wollen, können sich über dieses Formular melden.