Bedingt durch viele Absagen waren wir hier mit einer kleinen, dafür aber recht erfolgreichen Truppe am Start.

In der Altersklasse U12 konnte Nick Landschoof mit 2 Silbermedaillen um den Hals nach Hause gehen. Nach einem missglückten Start im Hochsprung wurde er sowohl über die 50m Hürden ( 9,20 sek ), als auch mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 4.36m im Weitsprung Hamburger Vizemeister. Abgerundet wurde dieser Erfolg noch durch einen 4. Platz über 50m.

Nicht weniger erfolgreich verlief der Tag für Marlene Heydenreich.Sie konnte in der AKW11 ihre persönliche Bestleistung im Hochsprung um 9 cm verbessern. Mit übersprungenen 1.21m wurde auch sie Hamburger Vizemeisterin. Weitere Podestplatzierungen gab es für sie über die 800m, wo sie mit 3.02,90 min den 4. Platz belegte sowie Platz 8 über die 50m Hürden.

Ebenfalls in der AK U12 starteten Laetitia Menz ( 50m Hürden und Weitsprung ) sowie Luisa Wagner über die 800m.

Eine weitere Medaille für den SC Victoria gab es über 800m der W13. Hier belegte Isabella König in 2.47.25 min den 3. Platz.

Ida Schmincke wurde im Weitsprung der W 13 mit 4.41m 8. Über 60m Hürden verpasste sie in 12,28 sek knapp die Urkundenränge und wurde 9.

Zwei weitere achte Plätze gab es in der W12 durch Elena Starke. Sie durfte mit Urkunden im Hochsprung ( 1.23m) und über die 60m Hürden ( 12.62 sek ) nach Hause gehen.

Gesprungene 3.89m im Weitsprung bedeuteten neue persönliche Bestleistung und Rang 10.

Schade, dass wir weder in der einen, noch in der anderen Altersklasse eine Staffel stellen konnten. Über etwas mehr Wettkampfteilnehmer würden wir uns freuen…..

Claudia Peters