Am 03.01.2015 nahmen wir an einem international besetzten Neujahrsturnier von Atlantik 97 in Bergedorf teil. 16 Teams, darunter 3 aus Dänemark, spielten um die Pokale.

Teilnehmerfeld
Holstein Kiel, 1.FC Quickborn 5.E, SC Victoria, TSV Eppendorf/Gr. Borstel, Doberaner FC, Eintracht Elbmarsch, Eimbütteler TV, Rødekro IF (DK), Komet Blankenese, Vejle Boldklub (DK), Atlantik 97, TSV Eintracht Immenbeck, MTV Treubund Lüneburg, Haderslev FK (DK), VfL Lohbrügge und FC Quickborn 4.E

Es wurde parallel in zwei Hallen gespielt, zunächst in 4 Gruppen die Vorrunde. Victoria startete wie üblich schwach und verlor das erste Spiel in letzter Sekunde gegen unsere Freunde von Eppendorf/Groß Borstel mit 0:1. Die anschliessende Leistungssteigerung verhalf zu 2 Siegen gegen Quickborn (4:0) und Holstein Kiel (1:0) und sicherte die Qualifikation für die Gold Runde.t.

Hier erwarteten uns unsere Nachbarn vom ETV, Eintracht Immenbeck sowie Haderslev FK aus Dänemark. Nach einem 0:0 gegen unseren Nachbarn und 2 klaren Siegen (4:0, 2:0) waren wir punkt- und torgleich mit dem ETV. Der Gruppensieg wurde im Siebenmeterschiessen entschieden. Hier waren die Eimsbüttler nervenstärker als wir und konnten somit im Halbfinale den starken Dänen vom Vejle Boldklub aus Kolding aus dem Weg gehen.

Im Halbfinale unterlagen wir verdient gegen Vejle mit 1:2 und durften das kleine Finale gegen den MTV Treubund Lüneburg bestreiten. Trotz einem spielerischen Übergewicht konnten wir leider kein Tor erzielen und mussten erneut ins Siebenmeterschiessen. Diesmal hatten wir etwas mehr Glück und gingen als Sieger aus dem kleinen Finale. Das echte Finale wurde verdient vom ETV mit 2:0 gegen Velje gewonnen, Glückwunsch!

Wir bedanken und für ein spannendes Turnier. Interessante Mannschaften, tolle Stimmung, gute Schiedsrichter und eine vorbildliche Organisation sorgten für einen kurzweiligen Samstag.

Einen großen Dank an die Veranstalter!

Kader: Hans (Tor), Joni, Max, Ben, Noah, Mick, Philip, Arthur, Paul