Endlich geht es los! Der Ball rollt auch in unserem schönen Stadion Hoheluft wieder. Allerdings gibt es ein paar Auflagen, an die auch wir vom SC Victoria Hamburg uns halten und an unsere Zuschauer weitergeben müssen. Deshalb gilt es unbedingt, unser erstelltes und von den entsprechenden Behörden abgenommenes Hygienekonzept zwingend in Augenschein zu nehmen und zu befolgen. Das Konzept hängt gut sichtbar im Eingangsbereich unseres Stadion Hoheluft aus. Außerdem kann es auch gerne schon vorab auf unserer Homepage unter folgendem Link eingesehen werden: https://sc-victoria.de/corona .

Zum Ablauf an Spieltagen der Ligamannschaft gilt Folgendes zu beachten:


– Unsere Tageskassen öffnen um 18:00 Uhr (90 Minuten vor Spielbeginn). Es wird kein Online-Ticketing angeboten. ACHTUNG: Insgesamt bekommen bis zu 300 Zuschauer den Einlass gewährt. GÄSTEFANS werden jedoch keinen Eintritt erhalten.

– Am Eingang des Stadions wird jeder Zuschauer aufgefordert, ein ausgefülltes Formular zur Ergebung der Kontaktdaten abzugeben. Den Anweisungen des Ordnungsdienstes ist dabei Folge zu leisten. ACHTUNG: Um einen Stau an der Kasse und lange Wartezeiten zu verringen oder sogar zu vermeiden, bitten wir eindringlich darum, das besagte Formular schon im Voraus auszufüllen, auszudrucken und mitzubringen. Das Formular steht hier zum Download zur Verfügung.

– Aufgestellte Hinweisschilder die beispielsweise den Ein- und Ausgang weisen oder andere Anweisungen beschreiben, sind zu beachten und zu befolgen.

– Auf dem Stadiongelände stehen Spender bereit, die mit Handdesinfektionsmitteln gefüllt sind. Diese dürfen benutzt werden.

– Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zwingend mitzuführen. Bei Unterschreitung des Mindestabstandes ist dieser zu nutzen! Ist der Sitzplatz auf der Tribüne erreicht, kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

– Hinweis für die Presse: Unsere gewohnte öffentliche Pressekonferenz, im Anschluss an unsere Heimspiele, wird es bis auf Weiteres nicht geben, da die Abstandsregelung in unseren dafür vorgesehenen Räumlichkeiten nicht eingehalten werden kann. Unser SCV-Pressesprecher, Mathias Reß, wird nach Spielende Stimmen (O-Töne) von mindestens den beiden Trainerseiten einfangen und bei Bedarf weiterleiten. Dafür muss Kontakt zu Mathias Reß aufgenommen werden.
Für Fotografen, die während des Spieles in den Innenraum müssen, gilt: Eine vorherige namentliche Anmeldung ist Pflicht!

Diese und noch weitere wichtige Informationen sind im Hygienekonzept des SC Victoria Hamburg v. 1895 e.V. niedergeschrieben und festgelegt. Das Konzept gilt nicht nur für die Spiele der Ligamannschaft sondern genauso auch für Veranstaltungen aller anderen Teams unseres Vereins, die im Stadion Hoheluft durchgeführt werden.

Trotz aller Umstände, denen wir alle uns leider beugen müssen, um vielleicht irgendwann wieder eine gewisse „Normalität“ zurückzuerlangen, freuen wir uns dennoch, dass auch in Hamburg endlich wieder Fußball gespielt werden kann und wir das mit unseren Zuschauern – zumindest zum Teil – teilen dürfen. Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt und gute Unterhaltung auf unserer Anlage.



Autor: Mathias Reß